Kommunikation und
Aufrittskompetenz        

Kommunikation-Basis: Die wichtigsten Grundlagen und Gesprächstechniken  
Inhalte:       Kommunikationselemente  
    •  Gesprächseinstieg und Aufbau eines guten Kontaktes  
    Hilfreiche Gesprächstechniken  
    Training anhand konkreter Beispiele  
         
  Das Intensivtraining für die Konfliktvermeidung und -bewältigung  
  Inhalte: Wahrnehmungsdifferenzen als Quelle von Konflikten erkennen  
    Die Stufen der Konflikt-Eskalation  
    •  Techniken der De-Eskalation  
    Erkenntnisse aus der Konfliktforschung  
    Intensive Trainingssequenzen mit Videoanalysen und Feedback in Kleingruppen  
         
  Körpersprache und Stimme  
  Inhalte: Insensives Trainingsprogramm, um das Bewusstsein für die non- und paraverbale
Kommunikation zu fördern
 
    Spezifisches Training der Bereiche Stimme, Atem, Körper, Körpersprache  
    Videotraining  
    Inhaltliche Dramaturgie: Spannungsbogen, Aufbau, Struktur  
    Formale Aspekte: Hilfsmittel, Sprache, Position  
    Das Setting: Anordnung, Raum, Anlass, Gruppengrössen  
    Individuell angepasste Übungen zur nachaltigen Verbesserung des persönlichen
Auftritts
 
    Erkennen und festigen von eigenen Stärken  
         
  Präsentieren und überzeugen  
  Inhalte: Wohlfühlen und auch so wirken - Typengerecht und souverän auftreten  
    Die eigene Wirkung kennen und optimieren  
    •  Präsentationen zielführend und gehirngerecht strukturieren  
    Botschaften auf den Punkt bringen und überzeugend vermitteln  
    Sinnvoll präsentieren - präsentieren für alle Sinne  
    Moderne und wirksame Foliengestaltung  
    Alles geht schief und nichts passiert - Umgang mit Pannen und Störungen  
    Seelenruhig präsentieren - Umgang mit Lampenfieber und Nervosität  
    Übungen und Videotraining mit Feedback  
         
  Fit für Verhandlungen  
  Inhalte: Die eigenen Muster beim Argumentieren und Verhandeln erkennen  
    Sich Gehör verschaffen  
    Wirksam argumentieren  
    Anliegen unterstreichen mit Körpersprache und Stimme  
    Das bewährte HARVARD-Prinzip nutzen  
    Sich gezielt auf Verhandlungen vorbereiten  
    Heikle Situationen in Verhandlungen meistern  
    Beeinflussungsversuche durchschauen  
         
  Reklamationsmanagement  
  Inhalte: Kundenreklamationen verstehen und richtig einordnen  
    Vorgehensweisen, Do's and Don'ts bei Reklamationsgesprächen  
    •  Kundenbedürfnisse und Firmeninteressen sinnvoll vereinbaren  
    Reklamationen vorbeugen - Proaktive Kommunikation im Service  
    Emotionale und sachliche Bedürfnisse unzufriedener Kunden kennen und erfüllen  
    Korrekter Umgang mit unberechtigten Beschwerden und Forderungen  
    Nicht persönlich nehmen? - Seelenhygiene für unangenehme Situationen  
         
  Wie tickt die Jugend heute?  
  Inhalte: Wie ticken die drei Generationen, die gegenwärtig im Arbeitsleben stehen?  
    Die Unterschiede zwischen Baby Boomern, Generation X und Generation Y
in ihren Werten,
Erwartungen und typische Verhaltensweisen
 
    Reflexion und Austausch zur eigenen Generationszugehörigkeit  
    Schwerpunkt Jugend - Generation Y:
- Ihr Verhältnis zu Autoritäten
- Sozialkontakte und Internet- / Handy-Nutzung
- Werte
- Lernverhalten
 
         
         
       ich interessiere mich für Kommunikations-Seminare mail icon 
         
         

 



Go to top